MENU

Man(n) trägt Korsett

26.09.2010 • Sehenswert

Über kaum ein Thema findet sich so wenig Material, sowohl in Bild und Schrift, wie über Männer in Korsetts. Sich offen zum Korsett bekennende Herren scheinen eine Ausnahme zu sein, stoßen sie doch auf geringe gesellschaftliche Akzeptanz. Oftmals ist die spontane Assoziation mit der Schwulen- oder Transvestitenszene einer der Hauptgründe, die heterosexuelle Männer abschreckt sich diesem Kleidungsstück zuzuwenden.
Dabei war es in verschiedenen Zeitepochen immer wieder Mode auch als Mann geschnürt zu gehen. Die frühesten Funden um 1600 v. Chr. zeigen Wandmalereien der kreotisch-minoischen Kultur auf denen junge Männer Schnürlaibchen tragen. Im 17. und 18. Jahrhundert war es nicht nur am französischen Hofe Mode sich als Mann ebenso heraus zu putzen, wie die Damenwelt es tat. Die Herren trugen fein verzierte und aufwendig gearbeitete Korsetts der neusten Mode um ihre Vorzüge zur Geltung zu bringen.
Die Herrenmode des 19. Jahrhunderts war nicht weniger körpernah und so entwickelte es sich zur Selbstverständlichkeit eine Leibbinde zu tragen. Aus dieser entwickelte sich der Schnürleib, wie ihn Dandys trugen, welcher eine Reduktion der Taille zum klassischen Sanduhrmodell erlaubte. Das Herrenkorsett schaffte den Sprung bis in die oberste Riegen der Geschäftswelt, so trugen Geschäftsmänner ein solches, da es ihnen die perfekte aufrechte Körperhaltung verlieh.
Und wem das immer noch nicht männlich genug ist, dem sei gesagt, dass das Korsett bis ins 20. Jahrhundert Bestandteil der Preußischen und Österreichischen Uniform war. Mal ehrlich meine Damen, lieben sie nicht auch den schneidigen Sitz einer Uniform, die wunderbare V-Form des männlichen Kreuzes und den flachen Bauch darin?

Ich kann dem interessierten Mann nur raten, traut Euch! Es muss ja nicht gleich ein Korsett für Drüber sein :) Alle hier gezeigten handwerklichen Meisterwerke gibt es bei der Berliner Korsettmanufaktur TO.mTO zu erwerben. Die herrlichen Bilder stammen von der Fotografin Zarya.


02.10.2010 Hier gibt es Nachlag Ihr Leckermäulchen: Ich habe vom Michael (siehe Kommentar) ein Beweisfoto bekommen, das eindeutig zeigt, das Mann eine gute Figur in einem Korsett machen kann! Und die Dame scheint doch sehr begeistert zu sein ;) Ich danke Dir für das Bild Michael!

03.10.2010 Und noch zwei weitere Leserfotos: weil es dort draußen noch viel mehr bekennende Korsett-Träger gibt, hier noch zwei Bilder von meinem Leser Ilu und seiner korsettliebenden Dame. Auch Euch einen lieben Dank für die Fotos! Es sind beide Varianten an ihm recht ansehlich! Ich kann mich gar nicht entscheiden welche Variante kleidsamer ist :) chic!

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren:

6 Responses to Man(n) trägt Korsett

  1. [...] Continue Reading: Man(n) trägt Korsett [...]

  2. Florentine Winter sagt:

    So Ihr Hübschen :) Ich kann nur sagen, das ich mich sehr über die Leserfotos und das durchweg positive Feedback zum Artikel über Herrenkorsetts freue! Danke!

  3. Florentine Winter sagt:

    Hallo Michael! Wenn Du es mir an post@florentine-winter.de schickst, stelle ich es online :) Liebe Grüße Flo

  4. Michael Meitza-Teigelkamp sagt:

    Dazu kann ich nur Sagen, dass ich mein 2. Korsett von TO.mTO bestellt habe und ich es Liebe sie zu Tragen und Auszuführen, die manchmal auch neidischen Blicke der Damenwelt mitzubekommen. Und ich bin Hetero.
    Wenn ich wüßte wie man ein Bild hier rein bekommt würde ich es tun:)

  5. Nightbloom sagt:

    Das hat auf jeden Fall einen gewissen Reiz!
    Mir persönlich gefällt dabei das Korsettbild im Artikel am besten.

  6. Florentine Winter sagt:

    Ich kann mich nicht zwischen dem Jeans-Model und dem smarten Anzug entscheiden :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

« »